Banner Versöhnungskirche Memmingen

Gottesdienste am Ewigkeitssonntag

Am Sonntag, 22.11.2020, feiern wir zwei Gottesdienste, in denen jeweils namentlich an die verstorbenen Gemeindeglieder aus dem Kirchenjahr gedacht wird.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten um 09:30 Uhr und um 11:00 Uhr in der Versöhnungskirche.

Trauern in Zeiten von Corona

Auf trauernetz.de online der Verstorbenen gedenken

Das Coronavirus ist tief in unseren Alltag eingedrungen und hat alles verändert – auch die Möglichkeit zu trauern. Traditionell gedenken evangelische Christinnen und Christen am Ewigkeitssonntag ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde in Gemeindegottesdiensten. Das ist in der aktuellen Situation nur eingeschränkt möglich – die Chatandacht von www.trauernetz.de, die das Portal seit 2009 anbietet, ist eine digitale Alternative:

Sie findet in diesem Jahr am Ewigkeitssonntag, dem 22. November 2020, um 18:00 Uhr auf www.trauernetz.de statt.

Die Online-Andacht unterstützt und erweitert das gottesdienstliche Angebot der lokalen Kirchengemeinden unter den aktuellen Bedingungen: Sie bietet Trauernden, die aktuell nicht an einem Gemeindegottesdienst teilnehmen können, eine Möglichkeit des Gedenkens. Im Chat kann man auch an schon länger verstorbene Menschen erinnern.

Ab sofort ist es möglich, auf dem Portal die Namen von Verstorbenen in ein digitales Trauerbuch einzutragen. Eine weitere Anmeldung ist nicht erforderlich. Während der Online-Andacht werden diese im Chat eingeblendet und im Gebet vor Gott gebracht. Zusätzlich zur Chatandacht bietet trauernetz.de auch die Möglichkeit, Online-Gedenkseiten für Verstorbene anzulegen. Erstmalig ergänzt in diesem Jahr ein Video den Chat.

„Gerade in der jetzigen Situation der Kontaktbeschränkungen ist es wichtig, Totengedenken auch online zu ermöglichen: im Chat, als Gedenkseite, Blog oder auch in sozialen Netzwerken wie Instagram”, sagt Pfarrer Ralf Peter Reimann, der die Online-Andacht gemeinsam mit seiner Kollegin Pfarrerin Maike Roeber halten wird. „Auch im gemeinsamen Feiern einer Online-Andacht lässt sich Trauer teilen und sich in Gemeinschaft an die Verstorbenen und an Gottes Zuspruch erinnern – und dazu laden wir herzlich ein“, ergänzt Roeber.

Links: www.trauernetz.de und www.instagram.com/trauernetz

www.trauernetz.de ist eine Kooperation der Evangelischen Landeskirche in Baden, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau, der Evangelischen Kirche im Rheinland sowie der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands.

Kein Kinderbibeltag in diesem Jahr!

Das Team ist - bestimmt genau wie Ihr Kinder - sehr traurig darüber. aber leider kann der für Mittwoch, 18.11.2020 (Buß- und Bettag) geplante Kinderbibeltag aufgrund der Corona-Situation nicht stattfinden!

Voraussichtlich wird dieser Tag auf Juni 2021 verlegt.

Euer Team

Wöchentliche Andachten

Wie schön, dass Sonntags wieder Gottesdienste stattfinden können!

Möchten Sie auch unter der Woche eine Andacht hören, schauen Sie doch einmal hier auf der Seite unserer Landeskirche vorbei.

Einmal in der Woche finden Sie hier Impulse zu verschiedenen Themen und von unterschiedlichen Autoren. Schauen Sie doch einmal vorbei.

 Impuls

Der Monatsspruch im September sagt uns:

"Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat."

2.Kor 5, 19

Der Herbst hat begonnen mit wundervollen Farben, mit frischen, glänzenden Kastanien, aber auch mit Nebel, Regen und Kälte.
Alles hat seine Zeit und seine Berechtigung.

Genießen Sie den Herbst, das raschelnde Laub, die immer noch zwischendurch wärmende Sonne. Aber auch die von nun an wieder häufiger auftretende Kälte als etwas Positives hin: Freuen Sie sich über die Wärme Ihres Zuhauses, kuscheln Sie sich gemütlich in Decke oder weiche Kissen und horchen Sie auf  den an die Fenster prasselnden Regen. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbst.

Ihr Team der Versöhnungskirche!

Wir feiern unsere Gottesdienste wieder zur gewohnten Zeit!

Wir feiern Gottesdienst um 10:00 Uhr.

Auch in unseren Gottesdiensten müssen wir Hygieneauflagen einhalten:

  • Die Besucherzahl bei Gottesdiensten in der Versöhnungskirche ist auf 45 Personen beschränkt.
  • Leider können wir auch vorläufig das Abendmahl noch nicht feiern.
  • Anmeldungen zum Gottesdienst sind nicht nötig. Kommen Sie gerne einfach dazu!

Natürlich beachten wir weiterhin die gesetzlichen Vorgaben zu unser aller Schutz und bitten dafür auch um Verständnis. Wir tun alles, damit Sie bei der Teilnahme am Gottesdienst sicher sind und bitten auch Sie um Beachtung:

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.